top of page
Image by Bruno Sousa

Blog

Wege aus der Hoffnungslosigkeit: Eine Reise zur Selbstliebe und Heilung mit deiner Dualseele

Hast du dich jemals so hoffnungslos gefühlt, dass du am liebsten alles aufgeben würdest?

Vielleicht fühlst du dich gerade so, als ob dein Dualseelenweg keinen Sinn mehr ergibt. Diese Phasen der Zweifel und Verzweiflung sind Teil der Reise, die viele von uns, die auf dem Weg der Dualseelenverbindung sind, kennen.

Doch es gibt Hoffnung, und ich möchte heute mit dir über Wege sprechen, wie du diese dunklen Momente überwinden kannst.

In diesen Momenten, in denen du dich am liebsten zurückziehen und alles aufgeben möchtest, ist es wichtig, zu verstehen, dass du nicht allein bist. Viele Menschen erleben ähnliche Gefühle auf ihrem Weg zur Heilung und Selbstentdeckung.

Es ist eine Übergangsphase, eine Zeit des Wachstums und der Transformation, auch wenn sie sich im Moment sehr unangenehm anfühlt.

Es gibt drei Hauptgründe, warum viele Menschen in dieser Phase aufgeben könnten, aber jeder dieser Gründe beinhaltet auch eine Möglichkeit zur Überwindung und Heilung.


  1. Fehlendes Verständnis: Vielleicht bist du noch nicht ganz vertraut mit der Spiegelfunktion deiner Dualseele oder hast Schwierigkeiten damit, die Spiegelübung zu beherrschen. Es ist wichtig zu erkennen, dass Trigger positive Wachstumschancen bieten können, wenn man lernt, sie durch die Spiegelübung zu bewältigen.

  2. Die Präsenz eines anderen Partners: Es kann sehr schmerzhaft sein zu erfahren, dass deine Dualseele einen anderen Partner gewählt hat. Dies kann zu starken emotionalen Turbulenzen führen, aber es liegt an dir, die Verantwortung zu übernehmen und dich auf deine eigene Heilung zu konzentrieren, um Frieden zu finden.

  3. Die "Runner-Chaser"-Dynamik: Oft fühlt es sich an, als würdest du deiner Dualseele hinterherrennen, während sie sich immer weiter von dir zu entfernen scheint. Doch es ist wichtig zu verstehen, dass dies oft eine Reflexion des inneren Selbst ist. Indem du dich auf deine eigene Heilung konzentrierst und deine Schwingung erhöhst, ziehst du deine Dualseele auf einer höheren Ebene an.

Das größte Problem in diesen Momenten ist oft die Versuchung, alles hinzuschmeißen und aufzugeben. Doch indem du dir bewusst machst, dass wahre Liebe und Erfüllung von innen kommen, kannst du dich auf den Weg der Selbstliebe begeben. Durch die Akzeptanz und den Fokus auf deine Heilung kannst du durch diese Phase der Zweifel navigieren und gestärkt daraus hervorgehen.


Denke daran, dass Diamanten unter Druck geformt werden. Auch du bist gerade dabei, dich zu transformieren und zu wachsen. Nimm diese Phase als Teil deiner Reise an und sei stolz auf dich für deine Stärke und Ausdauer.


Schließlich möchte ich dich ermutigen, auf deine innere Stimme der Wahrheit zu hören und nicht der Angst nachzugeben. Du bist wertvoll und deine Dualseele gehört zu dir. Gib nicht auf, denn am Ende dieser Reise wartet die Harmonie und Erfüllung auf dich.

Wenn du gerade an einem Tiefpunkt bist und daran denkst aufzugeben, erinnere dich daran, dass du jeden Tag neu entscheiden kannst. Halte an deiner Heilung fest und glaube daran, dass du durch diese Phase hindurchkommen wirst. Bleibe stark und vertraue auf den Prozess. Du bist auf dem Weg zu größerer Liebe und Selbstakzeptanz.


Bis zum nächsten Mal, möge die Liebe und Hoffnung immer bei dir sein.


Susanne

40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Kunst des Loslassens auf dem Weg zu deiner Dualseele

Hast du schon einmal davon gehört, dass man seine Dualseele nicht direkt loslassen kann? Vielleicht mag es sich zunächst seltsam anhören, schließlich heißt es oft, man solle loslassen, um Raum für Neu

Dualseelen - Heilung ist notwendig

Dualseelen. Warum müssen Dualseelen erst heilen, bevor sie miteinander zusammen sein können? Diese Frage möchte ich heute mit euch genauer betrachten. Aber bevor wir darauf eingehen, lasst uns zunächs

Comentarios


bottom of page